Schnellsuche

Schnell-Anfrage

Ohne viel Aufwand.

Sicher.

100 % kostenfrei.

Einfach Anfrageformular ausfüllen + absenden.

Oder kostenfrei anrufen:

Tel.: 0800 - 300 800 1

oder über unser Kontaktformular

Kredite für alle Beschäftigten

Wir vermitteln Kredite für alle Beschäftigten:

» Kredit für Beamte und Anwärter

» Kredit für Lehrer

» Kredit für Angestellte

» Kredit für Akademiker

» Kredit für Pensionäre

» Kredit für Richter und Soldaten

» Kredit für Immobilienbesitzer

Eine Anfrage sowie eine Beratung ist für Sie 100 % kostenfrei und unverbindlich.

Zur Anfrage

Wer sind wir

Ein dynamisches Team, was noch weiß, was Fairness bedeutet.

Ausgezeichneter Service, keine versteckten Risiken.

15 Jahre Erfahrung.

15 Jahre zufriedene Kunden.



Gehaltsrechner: Brutto-Netto-Lohn berechnen

Mit einem Gehaltsrechner für das Jahr 2017 lassen sich einfach alle Gehaltsbestandteile ausrechnen. Dazu gehören der Bruttoverdienst, das Nettogehalt, Kinderfreibeträge, Steuerabgaben und Sozialversicherungsabgaben.

Der Gehaltsrechner lässt sich ganz einfach bedienen. Einfach alle fehlenden Daten einfügen bzw. auswählen und anschließend auf den Button "Berechnen" klicken. Schon wird das Gehalt angezeigt.

Info zum Gehaltsrechner: Sie finden den Gehaltsrechner auf dem Infoportal für den öffentlichen Dienst. Zudem können Sie auch einfach auf das Bild klicken.

Brutto-Netto-Rechner Bundesländer

Nachfolgend haben wir einige Beispiele basierend auf den Brutto-Netto-Rechner für Sie ausgerechnet. Dabei haben wir alle Bedingungen wie Kinderfreibeträge, Kirchensteuer, Steuerklasse, Geburtsjahr und Sozialabgaben gleichbleibend gehalten, um einen besseren Gehaltsvergleich anzustreben. Änderungen sind im Bruttoverdienst und im Bundesland vorgenommen worden. Das Bruttogehalt wurde an das jeweilige Bundesland an den Lohnspiegel und den Unterhaltungskosten angepasst.

Gehaltsrechner Baden-Württemberg

Steuerjahr: 2017
Monatsbrutto: 2.000
Geburtsjahr: nach 1952
Kinderfreibeträge: 1
Steuerklasse: 4 Faktor 1
Kinderlos + mind. 23: Nein
Arbeitsstelle in: Baden-Württemberg
Kirchensteuer: Ja
Rentenversicherungspflicht: Ja
Krankenversicherung: 14,6 normal
Zusatzbeitrag Krankenversicherung in %: 1,1
Weitere Einkünfte: 0

Nettolohn: 1.371,58

Gehaltsrechner Bayern

Steuerjahr 2017
Monatsbrutto 3.000
Geburtsjahr nach 1952
Kinderfreibeträge 1
Steuerklasse 4 Faktor 1
Kinderlos + mind. 23 Nein
Arbeitsstelle in Bayern
Kirchensteuer Ja
Rentenversicherungspflicht Ja
Krankenversicherung 14,6 normal
Zusatzbeitrag Krankenversicherung in % 1,1
Weitere Einkünfte 0

Nettolohn: 1.892,23

Gehaltsrechner Nordrhein-Westfalen

Steuerjahr 2017
Monatsbrutto 2.500
Geburtsjahr nach 1952
Kinderfreibeträge 1
Steuerklasse 4 Faktor 1
Kinderlos + mind. 23 Nein
Arbeitsstelle in NRW
Kirchensteuer Ja
Rentenversicherungspflicht Ja
Krankenversicherung 14,6 normal
Zusatzbeitrag Krankenversicherung in % 1,1
Weitere Einkünfte 0

Nettolohn: 1.634,32

Gehaltsrechner Mecklenburg-Vorpommern

Steuerjahr 2017
Monatsbrutto 1.800
Geburtsjahr nach 1952
Kinderfreibeträge 1
Steuerklasse 4 Faktor 1
Kinderlos + mind. 23 Nein
Arbeitsstelle in Mecklenburg-Vorpommern
Kirchensteuer Ja
Rentenversicherungspflicht Ja
Krankenversicherung 14,6 normal
Zusatzbeitrag Krankenversicherung in % 1,1
Weitere Einkünfte 0

Nettolohn: 1.260,81

Gehaltsrechner Schleswig-Holstein

Steuerjahr 2017
Monatsbrutto 2.300
Geburtsjahr nach 1952
Kinderfreibeträge 1
Steuerklasse 4 Faktor 1
Kinderlos + mind. 23 Nein
Arbeitsstelle in Schleswig-Holstein
Kirchensteuer Ja
Rentenversicherungspflicht Ja
Krankenversicherung 14,6 normal
Zusatzbeitrag Krankenversicherung in % 1,1
Weitere Einkünfte 0

Nettolohn: 1.529,76

Gehaltsrechner Sachsen-Anhalt

Steuerjahr 2017
Monatsbrutto 1.500
Geburtsjahr nach 1952
Kinderfreibeträge 1
Steuerklasse 4 Faktor 1
Kinderlos + mind. 23 Nein
Arbeitsstelle in Sachsen-Anhalt
Kirchensteuer Ja
Rentenversicherungspflicht Ja
Krankenversicherung 14,6 normal
Zusatzbeitrag Krankenversicherung in % 1,1
Weitere Einkünfte 0

Nettolohn: 1.103,52

Statistik zum Arbeitslohn

Das durchschnittliche Bruttogehalt pro Monat eines in Vollzeit beschäftigten Arbeitnehmers in Deutschland lag im Jahr 2015 bei insgesamt 3.612 Euro. 1995 lag das Drchschnittsgehalt bei 2.901 Euro. Der Reallohnindex im Jahr 2015 stieg gegenüber 2014 um 2,4 Prozent an.

Allgemeine Lohnentwicklung

Durchschnittliches Jahresgehalt (brutto) je Arbeitnehmer: 33.396 Euro

Veränderung des Bruttogehalts gegenüber dem vorherigen Jahr: 3,6 %

Tarifsteigerung der Gesamtwirtschaft gegenüber dem Vorjahr: 2,4 %

Durchschnittseinkommen (netto) pro Haushalt: 1.345 Euro / Monat

Lohndifferenz zwischen Frauen und Männer: 21 %

Bruttoverdienst im Vergleich

Durchschnittliches Bruttogehalt pro vollzeitbeschäftigten Arbeitnehmer: 3.943 Euro / Monat

Durchschnittlicher Lohn pro Arbeitnehmer bei Teilzeit: 1.974 Euro / Monat

Einstiegsgehälter

Einstiegsgehalt von promovierten Juristen: 59.000 Euro / Jahr

Einstiegsgehalt von Grafikern und Designern: 41.000 Euro / Jahr

Einstiegsgehalt in der Fahrzeugbranche: 48.000 Euro / Jahr

Einstiegsgehat im Tourismus: 27.000 Euro / Jahr

Gehalt von Führungskräften

Gehalt der 1. Führungsebene in der Mineralölbranche: 167.000 Euro / Jahr

Gehalt der 1. Führungsebene im Gesundheitsbereich: 92.000 Euro / Jahr

Statistik zum Arbeitslohn von 1960 - 2016

Statistik Arbeitslohn.pdf Statistik Arbeitslohn.pdf (756,4 kB)

Quelle der Daten: statista.com